Was muss man bei der Wahl des richtigen Smartphones beachten?

Die Auswahl eines Smartphones ist oftmals ein schwieriges Unterfangen. Tausende von Smartphones sind auf dem Markt verfügbar und täglich kommen neue Modelle hinzu. Die Wahl des passenden Smartphones ist letztlich nicht nur eine Wahl des Gerätes, sondern auch eines Ökosystems. Grund dafür sind die auf den Geräten vorinstallierten Betriebssysteme, die alle eigene App Stores sowie passende für das Gerät optimierte Dienste bereitstellen. Hier liefern sich insbesondere Apple und Android einen großen Kampf um den Verbraucher.

Welche Funktionen soll das Gerät mitbringen?

Aufgrund der Betriebssysteme sind mittlerweile fast sämtliche Smartphones für viele Anwendungsszenarien gerüstet. Doch bei der Hardware wird durch die Hersteller auf unterschiedliche Stärken Wert gelegt. So gibt es einige Geräte, deren Kamera besonders leistungsfähig ist, während andere bei der Musikwiedergabe punkten. Deshalb empfiehlt es sich durch Testberichte von Nutzern und auch renommierten Medien die Stärken eines Gerätes genau zu analysieren. Dazu sollte auch gehören, dass die Leistung eines Gerätes ausgewertet wird. Speziell bei Smartphones mit dem Betriebssystem Android ist ein leistungsfähiger Prozessor sowie ein großer Arbeitsspeicher eine wichtige Voraussetzung dafür, dass Nutzer Spaß an dem jeweiligen Gerät haben. Auch der interne Speicher sowie eine mögliche Erweiterung dessen mit Hilfe von Speicherkarten sollte vor dem Kauf eines Gerätes in Betracht gezogen werden. Bei einem großen internen Speicher ist sicherlich genug für Videos, Fotos und Musik vorhanden, während bei einem kleinen Speicher eine Erweiterung durch eine Speicherkarte durchaus sinnvoll ist.

Das Betriebssystem wird immer wichtiger

Neben der reinen Hardware spielt auch die Software eine zunehmend wichtige Rolle. Auf den meisten Smartphones ist das System Android vorinstalliert. Für das System sollten sich Nutzer entscheiden, die gern eine große Vielfalt an Apps und auch moderne Features nutzen wollen. Durch die Anbindung an die populären Google-Dienste können Nutzer bereits mit den Bordmitteln des Systems auf alles Wichtige zugreifen. Auch eine Navigationssoftware sowie eine Anbindung an verschiedene Medienangebote ist vorhanden. Ein ebenso ausgereiftes Ökosystem hat der Technologiekonzern Apple. Durch die Anbindung an den iTunes Store mit einem eigenen großen App-, Musik-, Film- und Buchangebot können Apple-Nutzer mit dem iPhone direkt alles aus einer Hand nutzen. Die Plattform Windows Phone besticht vor allem durch eine tiefe Integration sozialer Netzwerke. Außerdem lässt sich das System gut personalisieren und es läuft zudem auch auf langsameren Geräten flüssig. Für Business-Nutzer ist das System BlackBerry empfehlenswert, da es eine sichere Kommunikation über viele verschiedene Kanäle ermöglicht.

Foto: Umberto Shtanzman / shutterstock.com

Ekki

Keine Kommentare

Jetzt Kommentieren